Gemeinschaftlicher Neubau von Passivhäusern in Berlin-Adlershof
Gemeinschaftlicher Neubau von Passivhäusern in Berlin-Adlershof

Fachwerkbau

...ist eine Bauweise, deren Hauptelemente so genannte Ständer (deshalb wird der Fachwerkbau häufig als "Ständerbau" bezeichnet) sind, diese sind auf Schwellen aufgesetzt und bilden mit den so genannten Rähmhölzern und den waagerecht und diagonalen Riegel ein statisch stabiles System. Die dadurch entstehenden Fachungen werden mit Flechtwerk, Bohlen und Lehm ausgefüllt. Sie erfüllen ausschließlich raumbildende Funktionen. Da für alle Anschlüsse traditionelle Verbindungen wie Überplattungen, Zapfen und Versatze verwendet werden, gestaltet sich der Fachwerkbau oft sehr aufwendig und teuer. 

KONTAKT
Müllers Büro
Thaerstraße 27
10249 Berlin
Tel. 030-20 88 99 80
mueller@muellersbuero.com