Gemeinschaftlicher Neubau von Passivhäusern in Berlin-Adlershof
Gemeinschaftlicher Neubau von Passivhäusern in Berlin-Adlershof

Fenster

...weisen in der Regel das geringste Dämmniveau der Außenbauteile auf (Transmissionswärmeverluste), allerdings lassen sich erhebliche Solaren Wärmegewinne mit ihnen erzielen. Bei den Fenster wirkt sich die Änderung von k-Wert zu U-Wert für die Energiebilanzierung eines Gebäudes besonders aus. Wurde nach der WSchVo’95 noch ausschließlich mit dem U-Wert der Verglasung gerechnet (U = 1,1 W/(m2K)), wird heute der deutlich schwächere Rahmen mit einbezogen und es ergeben sich für das gleiche Fenster, je nach Rahmentyp merklich schwächere Werte (U = 1,5-2,5 W/(m2K)). Im Vergleich dazu besitzt eine moderne Außenwand einen U-Wert von etwa 0,2 W/(m2K). 

KONTAKT
Müllers Büro
Thaerstraße 27
10249 Berlin
Tel. 030-20 88 99 80
mueller@muellersbuero.com