Gemeinschaftlicher Neubau von Passivhäusern in Berlin-Adlershof
Gemeinschaftlicher Neubau von Passivhäusern in Berlin-Adlershof

Luftdichtheit

...wurde im Zuge der EnEV ein zentraler Bergriff im Hochbau und wird in der DIN V 4108-7 definiert. Darin wurden nämlich die Anforderungen an die Luftdichtheit von Gebäuden zur Vermeidung unnötigem Wärmeverlustes stark angehoben. Leider kam es in den vergangenen Jahren in nach diesen Anforderungen sanierten und neu gebauten Häusern zu einer Vielzahl von vermeidbaren Bauschäden, die neben unsachgemäßer Ausführung auch auf falsches Nutzungsverhalten bzw. fehlende Aufklärung darüber entstehen konnten.
Weiterhin verhindert die Luftdichtheit speziell im Holzbau das Eindringen von Raumluft mit einer hohen absoluten Luftfeuchtigkeit in die Außenbauteile und somit die Tauwassergefahr (Dampfbremse). Auch Zugluft in den Räumen wird verringert.
Die Luftdichtheit eines Gebäudes wird durch das Blower-Door-Verfahren festgestellt.

KONTAKT
Müllers Büro
Thaerstraße 27
10249 Berlin
Tel. 030-20 88 99 80
mueller@muellersbuero.com