Gemeinschaftlicher Neubau von Passivhäusern in Berlin-Adlershof
Gemeinschaftlicher Neubau von Passivhäusern in Berlin-Adlershof

Passivhaus

...ist die konsequente Weiterführung und Optimierung von Niedrigenergie- und „3-Liter-Häusern“. Ihr Heizwärmebedarf darf 15 kWh/(m²a) bei normaler Wohnnutzung nicht überschreiten. Zu diesem Wert kommen 10 kWh/(m²a) für Haushaltsstrom und Lüftung sowie 5 kWh/(m²a) für die Warmwasserbereitung. Da Passivhäuser einen sehr geringen Heizenergiebedarf haben, kommen statt konventionellen Heizsystemen Wärmepumpenanlagen zur Anwendung. Da durch die hoch dämmenden Bauteilen eines Passivhauses die Transmissionswärmeverluste gegenüber den Lüftungswärmeverlusten stark gesunken, jedoch weitere Einsparungen möglich und nötig sind, kommt es zum Einsatz von Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung, um auch in diesem Bereich Einsparungen zu erzielen.

KONTAKT
Müllers Büro
Thaerstraße 27
10249 Berlin
Tel. 030-20 88 99 80
mueller@muellersbuero.com