Gemeinschaftlicher Neubau von Passivhäusern in Berlin-Adlershof
Gemeinschaftlicher Neubau von Passivhäusern in Berlin-Adlershof

Handelt es sich beim Passivhaus um ein Gebäude voller komplizierter Technik?

Diese Frage kann definitiv mit einem klaren "Nein" beantwortet werden. Hierbei handelt es sich um ein leicht zu bedienendes Gebäude. Beispielsweise kann der jährlich anstehende Filterwechsel von den Bewohnern durchgeführt werden und die Komfortlüftung ist einfach zu bedienen, als ein Fernseher. In einem Passivhaus ist nur ein Nachheizregister und eine Lüftungsanlage mit integrierter Wärmegewinnung notwendig, und keine Heizung mehr.

 

Dementsprechend wird man in einem Passivhaus weniger Technik vorfinden, als in einem konventionellen Haus.

 

Doch es soll schon erwähnt werden, dass die eingebaute Wärmerückgewinnung oder auch die Fenster, Komponenten von höchster technischer Qualität sind.

KONTAKT
Müllers Büro
Thaerstraße 27
10249 Berlin
Tel. 030-20 88 99 80
mueller@muellersbuero.com