Dach

Die Dachdeckung geschieht vorzugsweise mit Glasfaserbitumenschindeln oder Dachziegeln. Schindeln sind winddicht und sturmfester als lose verlegte Steine, sehr langlebig (40 Jahre Garantie) und mit einem niedrigen Speichereffekt (EME) behaftet. Dies verbessert auch den Wärmehaushalt.

Die Dachkonstruktion beherbergt eine Zwischensparrendämmung von mind. 22cm und kann durch Aufsparrendämmung weiter erhöht werden.

Bei der Planung sollte bereits berücksichtigt werden, ob das Dach später eine Solaranlage zur Gewinnung regenerativer Energie tragen soll; sowohl Ausrichtung als auch Dachneigung können dann ggf. in der Planung bereits optimiert werden.